HUMAN PLUS Classic - das Konzept zur Arbeitsplatzoptimierung

HUMAN PLUS Classic ist eine einzigartige, innovative Methode auch Ihren Arbeitsbereich zu analysieren und optimal an Sie und Ihre Arbeitsaufgaben anzupassen.

Das Ergebnis einer umfangreichen Analyse bietet die Grundlage, Ihren Arbeitsplatz besser zu gestalten und, gemeinsam mit Ihnen, optimal auf Ihre Bedürfnisse auszurichten. Mit Hilfe von HUMAN PLUS Classic ist es möglich, alle Büroarbeitsplätze und vergleichbare Arbeitsplätze im Unternehmen, nach neuesten ergonomischen und organisatorischen Erkenntnissen zu analysieren, zu bewerten und einzurichten.

 

Projekte nach HUMAN PLUS Classic beziehen die stationären Arbeitsplätze im Unternehmen/Amt/Institut/Kanzlei ein.

 

HUMAN Plus Classic wird vorzugsweise vor Ort, direkt an den Arbeitsplätzen, durch unsere Experten umgesetzt.

Alternativ ist eine Umsetzung mit den Mitteln der Fernkommunikation (vorzugsweise Zoom) und der Bildübertragung via Internet, ohne dass zur Bearbeitung ein Team direkt vor Ort agiert, möglich.

HUMAN PUS Classic   =  Vorteil  – Nutzen – Gewinn

  • HUMAN PLUS ist einmalig und ein hervorragendes Konzept zur Optimierung der Tätigkeit im Bürobereich.
  • HUMAN PLUS ist auch für Labor, Meisterbereich uvm.
  • HUMAN PLUS spart mehr ein als es kostet. (ROI kleiner 1 Jahr)
  • Sie gewinnen mit HUMAN PLUS Gesundheit, Leistungszuwachs und Anerkennung durch die Beschäftigten Ihres Unternehmens/Amtes.
  • Sie gewinnen Unterstützung und Dienstleistung für Führungskräfte.
  • Sie erhalten die Arbeitsfähigkeit, speziell auch von älteren Arbeitskräften.
  • Sie setzen die neuen Erfordernisse an Arbeitsmethoden und die gezielte Arbeitsplatzanpassung an die rasant voranschreitende Digitalisierung der Arbeit umfassend um.
  • Sie mobilisieren Reserven die Neu- oder Ersatzeinstellungen vielfach erübrigen.
  • Über 100 Unternehmen und Ämter profitieren bereits von HUMAN PLUS

✓ Attraktive Arbeitsbedingungen 

✓ Rendite unter einen Jahr 

Erfolge ohne Investitionen           

✓ Kostensenkung

✓ Reduzierung des Arbeitsaufwandes

✓ Reduzierung Ausfallzeiten

✓ Stabilisierung von Stammbelegschaften

Vorteile im Wettbewerb um die besten Fachkräfte

✓ Altersangepasste Arbeitsplätze

Basis der betrieblichen Gefährdungsanalyse

✓ Freisetzung von Arbeitsvermögen für andere Aufgaben

Für wen ist HUMAN PLUS Classic wichtig und notwendig?

Für alle Führungskräfte und Beschäftigte, die überwiegend an Büroarbeitsplätzen und vergleichbaren Arbeitsplätzen arbeiten.

Warum die Bedingungen und das Umfeld am Arbeitsplatz analysieren?

Beruflich verbringen immer mehr Menschen Ihre Arbeitszeit an Bildschirmarbeitsplätzen. Die Arbeit wird immer intensiver und die Belastungen steigen deutlich an. Wie gesund, effektiv und zufrieden die Beschäftigten sind, wird entscheidend von der Gestaltung und Organisation des Arbeitsplatzes und seines Umfeldes bestimmt.

Wie und mit welchen Methoden erfolgen die Arbeitsschritte von HUMAN PLUS Classic?

Schritt 1:

  • Es erfolgen vorbereitende Abstimmungen zur Notwendigkeit, zur Zielbestimmung und zum Umfang des Projektes. Der Kreis der einzubeziehenden Personen und Arbeitsbereiche werden bestimmt. Diese Arbeiten erfolgen in Zusammenarbeit mit dem Management und den Vertretern der Belegschaft.

Schritt 2:

  • Konzepterarbeitung

Schritt 3:

  • Konzeptbestätigung

Schritt 4:

  • Informationsveranstaltungen mit den Führungskräften und den Beschäftigten zum Inhalt, dem Ziel, zum Ablauf und die Mitwirkungsanforderungen an die einbezogenen Personen.

Schritt 5:

  • Bei Bedarf (Ergebnis aus Schritt 4) erfolgt eine Konzeptanpassung.

Schritt 6:

  • Analysen, Interviews und persönliche Gespräche  an den einzelnen Arbeitsplätzen bzw. die Nutzung von digitalen Tools zur Datenbereitstellung und Kommunikation. Einsatz von modernsten bildgebenden Analysesystemen und fortschrittlichen Auswertungstools.

Schritt 7:

  • Auswertung der Audits und Erarbeitung von individuellen Optimierungsvorschlägen.

Schritt 8:

  • Individuelle Umsetzung der Optimierungsvorschläge, gemeinsam mit den Beschäftigten.

Schritt 9:

  • Nachbereitung und Abschluss des Projektes. Übergabe der Dokumentation an den Auftraggeber.

Schritt 10:

  • Durchführung der Update – Phase in zeitlichen vereinbarten Abständen nach dem Projektabschluss. Es werden die  Arbeitsplätze zur Stufe 8 abgeglichen und eventuell notwendige Anpassungen vorgenommen. 

 

Hinweis in eigner Sache:

Sie sind mit Ihrer Arbeitsplatzsituation unzufrieden, Sie möchten etwas ändern aber wissen nicht wie? Dann rufen Sie uns an! Gemeinsam finden wir Wege Ihre Arbeitsplatzsituation zu verbessern.

Vertrauen Sie uns, wir sind die Experten wenn es um nachhaltige Arbeitsplatzoptimierung geht.

Wir beraten auch vor Ort in der Region Weimar, Jena, Gera, Erfurt, Gotha und Naumburg.

Oder besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Bildquelle: einzelnen Grafiken auf dieser Seite von Nowy Styl Group