Header Human Plus Hybrid

HUMAN PLUS Hybrid - das Konzept zur Arbeitsplatzoptimierung

HUMAN PLUS Hybrid ist eine innovative Methode Ihren Arbeitsplatz im Unternehmen und Ihren ständigen zweiten Arbeitsplatz im Homeoffice zu analysieren und optimal an Sie als Nutzer*in und Ihre Arbeitsaufgaben anzupassen. Das Ergebnis der Analyse bietet die Grundlage, diese zu verbessern und optimal auf Ihre Bedürfnisse auszurichten. Mit Hilfe von HUMAN PLUS Hybrid ist es möglich, alle Büroarbeitsplätze und vergleichbare Arbeitsplätze nach ergonomischen Gesichtspunkten zu analysieren, zu bewerten und einzurichten.

Gleichzeitig wird die Chance aufgenommen auch Ihren Arbeitsbereich in der Wohnung – dem Homeoffice zu analysieren und optimal an Sie und Ihre Arbeitsaufgaben anzupassen. Es wird eine Übereinstimmung der beiden von Ihnen ständig genutzten Arbeitsplätze in Verbindung, aufeinander abgestimmt, zu einem komplexen Arbeitsbereich für Sie zu optimieren. Gleichzeitig werden die Vorzüge des Büroarbeitsplatzes und die des Homeoffice Arbeitsplatzes als eine Einheit gestaltet.

Lassen Sie von Matthias Schwarzer den Experten für Arbeitspltzoptomierung beraten.

Das Ziel ist es Ihren Arbeitsplatz im Büro und im Homeoffice zu verbessern und, gemeinsam mit Ihnen, optimal auf Ihre Bedürfnisse auszurichten. Dazu bedarf es vorausgehend eine Analyse Ihrer Arbeitsbereiche und der dort zu erledigenden Aufgaben. Mit Hilfe von HUMAN PLUS Hybrid ist es möglich, in einer Einheit und abhängig voneinander, Ihren Homeoffice Arbeitsplatz und Ihren Arbeitsplatz im Büro so zu gestalten und zu organisieren, dass er neuesten ergonomischen und  organisatorischen Erkenntnissen entspricht.

Den Bedingungen der Arbeitsstättenverordnung, die gleichermaßen für die Arbeit im Homeoffice und im Büro zwingend einzuhalten ist, wird gleichfalls entsprochen. Voraussetzung ist, dass mit den räumlichen Gegebenheiten, dem zur Verfügung stehende Arbeitsmaterial, den Geräte, der  Akustik und der Beleuchtung durch den Prozess der Optimierung den gültigen Vorschriften entsprochen werden kann. Bei Abweichungen oder Defiziten wird im Laufe des Projektes eine Bedarfsliste erarbeitet, die eine rechtskonforme Einrichtung ermöglicht.

Diese zu bedienen ist in beiden Bereichen Aufgabe des Arbeitgebers, der die hybride Nutzung von zwei Arbeitsplätzen mit dem Arbeitnehmer vereinbart. Projekte nach HUMAN PLUS Hybrid beziehen organisatorische Lösungen im Homeoffice und im Unternehmen/Amt ein, die eine reibungslose und effiziente Arbeit im Homeoffice ermöglichen ein.

Warum die Bedingungen und das Umfeld im Homeoffice analysieren?

Hervorgerufen durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie ab Frühjahr 2020 wurde es kurzfristig notwendig Arbeitsplätze in die Wohnung der Beschäftigten zu verlagern. Diese Verlagerungen erfolgten sehr oft ohne die Bedingungen für die Arbeit im Homeoffice gut vorbereiten zu können. Operative Entscheidung waren notwendig um den Gesundheitsschutz der Beschäftigten und deren externe Kontaktpersonen abzusichern und den Geschäftsablauf aufrecht zu erhalten.

Die Bedingungen unter denen Arbeit im Homeoffice verrichtet wurde entsprachen sehr oft nicht den minimalsten Anforderungen. Dazu kam die Mehrfachbelastung durch Kinderbetreuung, Betreuung Hilfsbedürftiger im Wohnbereich und die völlig unzureichenden Kommunikationsregeln zwischen den im Homeoffice arbeitenden und dem Unternehmen/Amt. Die Arbeitsbelastungen wurden vielfach intensiver und die Belastungen stiegen deutlich an. Wie gesund, effektiv und zufrieden die Beschäftigten, auch im Homeoffice sind, wird entscheidend von der Gestaltung und Organisation des Arbeitsplatzes und seines Umfeldes bestimmt.

Für die Arbeit im Homeoffice kommt, neben der Organisation im Haushalt noch die Organisation der Kommunikation und des Datenaustausches mit dem Unternehmen/ Amt und der externen Partner dazu. Gegenwärtig wurden vielfach die entstandenen gröbsten Defizite beseitigt. Die Phase der planmäßigen Einbindung des Homeoffice in die Arbeitswelt nimmt stark zu.

Die positiven Erfahrungen haben bei Arbeitnehmern und Arbeitgebern den Wunsch initiiert Homeoffice als ständige Arbeitsform, neben dem Arbeitsplatz im Büro, zu etablieren. Zunehmend wird vereinbart, dass dem Beschäftigten ständig zwei Arbeitsplätze als Arbeitsbereich zur Verfügung stehen. Die Nutzung und der Wechsel zwischen den Bereichen wird entweder dem Beschäftigten in freier Wahl überlassen oder vom Arbeitgeber in einem Organisationsregime bestimmt. Damit entstehen der dringende Bedarf und die Pflicht diese Form der Arbeit optimal und rechtssicher zu gestalten.

Startseite ERGONOMIEFABRIK Apolda - Regelkreis Beratung HUMAN PLUS

Für wen ist HUMAN PLUS Hybrid wichtig und notwendig?

Für alle Führungskräfte und Beschäftigten die entweder selbst ständig im Wechsel an einem Büroarbeitsplatz und einem Arbeitsplatz im Homeoffice arbeiten oder diese Arbeit zu verantworten haben.

Wie und mit welchen Methoden erfolgen die Arbeitsschritte von HUMAN PLUS Hybrid?

Schritt 1:

  • Es erfolgen vorbereitende Abstimmungen zur Notwendigkeit, zur Zielbestimmung und zum Umfang des Projektes. Der Kreis der einzubeziehenden Personen und Arbeitsbereiche werden bestimmt. Diese Arbeiten erfolgen in Zusammenarbeit mit dem Management und den Vertretern der Belegschaft.

Schritt 2:

  • Konzepterarbeitung

Schritt 3:

  • Konzeptbestätigung

Schritt 4:

  • Informationsveranstaltungen mit den Führungskräften und den Beschäftigten zum Inhalt, dem Ziel, zum Ablauf und die Mitwirkungsanforderungen an die einbezogenen Personen.

Schritt 5:

  • Bei Bedarf (Ergebnis aus Schritt 4) erfolgt eine Konzeptanpassung.

Schritt 6:

  • Analysen, Interviews und persönliche Gespräche an den einzelnen Arbeitsplätzen bzw. die Nutzung von digitalen Tools zur Datenbereitstellung und Kommunikation. Einsatz von modernsten bildgebenden Analysesystemen und fortschrittlichen Auswertungstools.

Schritt 7:

  • Auswertung der Audits und Erarbeitung von individuellen Optimierungsvorschlägen.

Schritt 8:

  • Individuelle Umsetzung der Optimierungsvorschläge, gemeinsam mit den Beschäftigten.

Schritt 9:

  • Nachbereitung und Abschluss des Projektes. Übergabe der Dokumentation an den Auftraggeber.

Schritt 10:

Durchführung der Update – Phase in zeitlichen vereinbarten Abständen nach dem Projektabschluss. Es werden die Arbeitsplätze zur Stufe 8 abgeglichen und eventuell notwendige Anpassungen vorgenommen.

Unser Tipp für Sie:

Plötzlich im Homeoffice. Was nun? Wie strukturiere ich den Tag? Wie bleibe ich weiterhin effektiv und erfolgreich? Wie finde ich die beste Balance zwischen Job und Privatleben?

Alles wichtige Fragen. Wir möchten Ihnen helfen damit Sie für sich passende Lösung finden. 

Nutzen Sie unsere Kompetenz und lassen Sie sich kompetent von den Experten für Arbeitsplatzoptimierung beraten. Vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Beratungstermin.

Nutzen Sie einfach unsere Kontaktmöglichkeiten >>>>>.

 

Vertrauen Sie uns, wir sind die Experten wenn es um nachhaltige Arbeitsplatzoptimierung geht.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie befinden sich im Homeoffice und Rücken und Nackenschmerzen machen sich immer mehr bemerkbar. Dann sollten Sie über den Einsatz eines Laptopständer/halter nachdenken.

Weitere Information zu diesem spannenden Thema finden Sie hier>>>.

Oder besuchen Sie unsere Unternehmensprofile bei Facebook, Linkedin und Xing.

Bildquelle: einzelnen Grafiken auf dieser Seite von https://de.nowystyl.com/de/