Morbus Bechterew Bürostuhl - endlich schmerzfrei sitzen!

Der Stuhl wurde von Sven Poppel für an Morbus Bechterew erkrankte Menschen entwickelt. Für diese entzündliche Krankheit wurde die Rückenlehne so gestaltet, dass die Wirbelsäule freigestellt ist. Dadurch entstehen keine Druckpunkte / Schmerzpunkte an dem entzündeten Rückenbereich.

Die Rückenlehne bietet auch für den nicht erkrankten Nutzer ein hervorragendes Sitzgefühl. Daher die große Nachfrage durch Personen, die besonders komfortabel sitzen wollen. Wer berufsbedingt den ganzen Tag in einer sitzenden Haltung verbringt, braucht einen besonderen Bürostuhl, einen der mehr kann als andere.

 

Die Rückenlehne bietet auch für den nicht erkrankten Nutzer ein hervorragendes Sitzgefühl. Daher die große Nachfrage durch Personen, die besonders komfortabel sitzen wollen. Wer berufsbedingt den ganzen Tag in einer sitzenden Haltung verbringt, braucht einen besonderen Bürostuhl, einen der mehr kann als andere.

Der Sie unterstützt, kontinuierlich Spitzenleistungen zu erbringen.

Entdecken Sie den Morbus Bechterew Stuhl. Der Ihnen hilft, dank der besonderen Mechanik von Popello, Ihre persönliche Leistungsbereitschaft zu erhöhen und mit wesentlich mehr Motivation den Arbeitsalltag zu meistern.

Besonderheiten des Morbus Bechterew Bürostuhl

Grundsätzlich sind alle Bürostühle die wir unseren Kunden empfehlen, etwas ganz besonderes. Immer mit dem Blick auf den Nutzen unserer Kunden hat auch der Morbus Bechterew Bürostuhl seine Besonderheit. Vorrangig als etwas Besonderes kann hier die patentierte Rückenlehne genannt werden.

 

Eine in alle Richtungen bewegliche Rückenlehne, die sich allen Ansprüchen des Nutzers anpasst. Speziell gepolstert mit den neuen viskoelastische Memoryschaum. Der Nutzer sinkt langsam ein, wird aber nicht zurück gefedert. Vorteil, es bildet sich eine passgenaue Rückenschale, mit einer gleichmäßigen Druckverteilung.

Ausgestattet mit neuen Multifunktionsarmlehnen, mit einer angenehmen Gelauflage, wird für eine optimale Abstützung der Ellenbogen gesorgt. Auch ein wichtiger Punkt, der richtige Sitzkomfort. Hier kann die neue und damit verbesserte Sitzpolsterung eindeutig punkten. Verbesserter Sitzkomfort durch eine weichere Sitzfläche, besonders bei langen Sitzphasen von Vorteil.

Zusammengefasst:

Der Morbus Bechterew Bürostuhl, ist ein optisch sehr markanter, aber dennoch ergonomisch gut durchdachter Bürostuhl. Genau das richtige für den anspruchsvollen Kunden, der das besondere sucht. Die komfortable Wippmechanik oder wahlweise die neue Ergomatik machen den Morbus Bechterew Stuhl sehr beweglich und anpassungsfreudig.

Wenn Ihnen der Mehrwert an Gesundheit wichtig ist, dann ist der Morbus Bechterew Stuhl, genau Ihr Bürostuhl.

Wie ist das Preis – Leistungsverhältnis beim Morbus Bechterew Bürostuhl?

Gegenfrage, was ist Ihnen Ihre Gesundheit wert?

Wie jeder ergonomisch gut durchdachter Bürostuhl hat auch dieser seinen angemessenen Preis. Ein Preis der sich von Massenstühlen vom Discounter, die meist in Billiglohnländern hergestellt werden, unterscheidet. Beim Popello sind Entwicklung und Produktion Made in Germany.

 

Tipp in eigner Sache:

Wenn Sie noch mehr über Arbeitsplatzoptimierung erfahren möchten. Wir beraten auch in der Region Weimar, Jena, Gera, Erfurt, Gotha und Naumburg.

Bildquelle: einzelne Grafiken die verwendet werden stammen von http://www.popello.de/